Regeln

Wir legen viel Wert darauf, dass sich unsere Gäste wohlfühlen. Um die Harmonie auf der Party zu erhalten, müssen ein paar Regeln beachtet werden.

Einlass & Dresscode

Verschärfter Dresscode: Lack, Leder, Nude, Drag, Dessous, Fantasy, overstyled, gehobene Abendgarderobe!

Keine Alltagskleidung!

Für alle, die Spaß an sexy Styling haben.
Umkleideraum und Garderobe befinden sich im Party-Raum, der von allen anderen Veranstaltungen der TraumGmbH diskret getrennt ist.

eher nicht geht nicht 2                         gewünscht

Bei Fragen zum Dresscode können Sie sich per Email an das Fetisch-Party-Team wenden.

Der Zugang erfolgt über den Hintereingang, nur dort befindet sich auch die Abendkasse.

Eintritt nur für Erwachsene ab 18 Jahren.

Benimmregeln

Höflichkeit und Rücksichtnahme
Höflichkeit und Rücksichtnahme werden von Dir gegenüber den anderen Gästen und dem Personal erwartet. “Nein” bedeutet “Nein”.

Keine Foto-, Film oder Ton-Aufnahmen
Es dürfen keine Foto-, Film- oder Ton-Aufnahmen gemacht werden. Dies gilt auch für Handykameras! Diskretion und Anonymität sind Pflicht – auch nach der Party.

Darkroom-Benutzer
Vor jedem Darkroom befindet sich ein Stoppschild, welches aufgestellt werden kann, um nicht von anderen Gästen gestört zu werden. Beim Verlassen ist dieses Schild bitte wieder zu entfernen.

Dresscode
Der Dresscode wird an der Tür vom Sicherheitspersonal überwacht. Bei Irritationen / Unsicherheiten entscheidet der Veranstalter nach persönlicher Inaugenscheinnahme, ob der Dresscode eingehalten wurde.

Haftungsausschluss
Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für Schäden, die durch die Anwesenheit auf der Veranstaltung entstehen.